Bulgariens Sonnenstrand – das Paradies am Schwarzen Meer

Von allen schönen Stränden Bulgariens wollen wir dir den Sonnenstrand besonders ans Herz legen. Im Folgenden wirst du verstehen, warum.

Der Sonnenstrand in Bulgarien (in der Landessprache: Slantschew brjag) wird als Urlaubsziel immer beliebter. Nicht nur seine Lage am Schwarzen Meer mit dem herrlich warmen Wasser macht ihn zu einem Sehnsuchtsort für alle Sonnenanbeter. Auch die – verglichen mit westlichen Zielen – günstigen Preise locken Jahr für Jahr Tausende Urlauber an. Das Ferienknaller-Magazin verrät dir hier, was es sich über Bulgariens Sonnenstrand zu wissen lohnt.


Die Lage des Sonnenstrands in Bulgarien

An der Ostküste Bulgariens punktet der Sonnenstrand mit seiner traumhaften Lage direkt am Schwarzen Meer. Der Strand erstreckt sich mit einer Länge von etwa acht Kilometern und einer Breite von bis zu 100 Metern entlang der Bucht von Nessebar und ist rund 35 km von der lebhaften Stadt Burgas entfernt.

Als größter Urlaubsort Bulgariens und nationaler Kurtort ist der Sonnenstrand touristisch voll erschlossen und daher auch perfekt angebunden. Ob du vom Flughafen in Burgas mit dem Taxi, dem Bus oder dem Mietwagen anreist – es dauert nicht lange, da kannst du dich schon in Badehose oder Bikini an den Sonnenstrand legen und den Urlaubsmodus einschalten.

Das Wetter am Sonnenstrand

Das Klima am Sonnenstrand in Bulgarien ist vergleichbar mit dem in Deutschland – jedoch mit mediterranen Feinheiten, die das Schwarze Meer mit sich bringt. Dessen wärmespeichernde Eigenschaften sorgen dafür, dass die Winter nicht ganz so kalt ausfallen. Im Sommer hingegen bleibt man wegen der Nähe zum Wasser von extremer Hitze meist verschont.

Die perfekte Reisezeit für eine Reise an den Sonnenstrand in Bulgarien sind daher die Monate Juni bis September. Dann erreichen auch die Wassertemperaturen bis zu 30 Grad – perfekte Voraussetzungen für einen Traumurlaub.

 JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Maximale Tagestemperatur10°15°20°25°27°27°24°18°13°
Minimale Tagestemperatur-1°12°16°18°18°15°10°
Sonnenscheindauer3h3h4h5h7h8h9h9h7h5h4h3h
Wassertemperatur14°19°21°23°22°17°13°
Regentage9981099756789

Aktivitäten an Bulgariens Sonnenstrand

Der Sonnenstrand trägt seinen Namen völlig zurecht: Hier treffen Sonne, feiner Sand und türkisfarbenes Wasser aufeinander und erfüllen den Traum vom perfekten Strandurlaub. Da der Strand hier ganz flach abfällt, ist es auch der optimale Ort für Ferien mit Kindern. Während die Erwachsenen also entspannt unter dem Sonnenschirm liegen, können die Kleinen völlig unbefangen im Wasser plantschen und Sandburgen bauen.

Sonnen und Baden sind aber nicht die einzigen Dinge, die einem die Urlaubstage versüßen, denn der Sonnenstrand bietet etliche Möglichkeiten, aktiv zu werden und jede Menge Spaß zu erleben. Wie wäre es zum Beispiel mit einer rasanten Fahrt auf einem Banana Boat? Oder düst du lieber auf einem Jetski übers Wasser oder fühlst dich auf dem Surfbrett am wohlsten? Die Angebote für Aktivitäten am Sonnenstrand sind vielseitig und so findet jeder den passenden Zeitvertreib für sich.

Beach Tennis am Sonnenstrand in Bulgarien
Am Sonnenstrand in Bulgarien kannst du auch sportlich aktiv werden (iStock)

Richtig viel Spaß und Action bieten die Wasserparks Aqua Paradise und Action Aquapark. Der Aqua Paradise Waterpark in Nessebar (am südlichen Ende des Sonnenstrands) wurde 2006 eingeweiht und lässt auf einer Fläche von 46.00 Quadratmetern nicht nur Kinderherzen höher schlagen. Mehr als 40 Attraktionen wie die Rafting-Rutsche, ein Surf-Becken, die steile Kamikaze-Rutsche und vieles mehr lassen den Adrenalinspiegel steigen. Und auch der Action Aquapark am Sonnenstrand ist ein echtes Abenteuerparadies. Der 2003 eröffnete Erlebnispark bietet neben jeder Menge Wasserrutschen auch ein riesiges Piratenschiff für Kinder, verschiedene Schwimmbecken, einen Strömungskanal und sogar einen Mini-Zoo mit Bauernhoftieren und Vögeln.

Unterhaltung am Sonnenstrand

Nicht nur am Sonnenstrand selbst, auch an der kilometerlangen Promenade wird den Urlaubern einiges geboten. Beach Bars mit Livemusik, Party in Clubs, Schießbuden, Souvenir-Shops und viele weitere Attraktionen sorgen dafür, dass es hier garantiert nicht langweilig wird. Vor allem am Abend verwandelt sich die Promenade in eine echte Show-Bühne und lockt mit Unterhaltung für jeden Geschmack.

Ganz in der Nähe des Sonnenstrands kommen Festival-Fans voll auf ihre Kosten: In Burgas, der viertgrößten Stadt Bulgariens, ist vor allem im Sommer jede Menge los. Vom Sandskulpturen-Festival über den Burgas Jam für Fans von Rockmusik bis hin zum Open-Air-Puppentheater wird ein kunterbuntes Programm geboten, das jede Altersgruppe begeistert.

Essen und Trinken

Über 100 Restaurants laden am Sonnenstrand in Bulgarien zum Schlemmen und Genießen ein. Selbst, wenn du ein All-Inclusive-Hotel gebucht hast, lohnt es sich, mal über den Tellerrand hinaus zu schauen und die lokale Gastro-Szene aus nächster Nähe kennenzulernen. Ob Café, Imbiss oder Edelrestaurant – die Angebote der Lokale sind breit gefächert und bieten neben internationalen Klassikern natürlich auch typisch bulgarische Küche. Schon mal Kebapcheta probiert? Der Name klingt zwar nach Döner, doch es handelt sich hierbei um Hackfleisch-Stangen – eine typisch bulgarische Grillspezialität. Genau wie die herzhafte Bohnensuppe Bob-Tschorba oder die süße Mekiza, ein traditioneller ungefüllter Krapfen, der mit Puderzucker bestreut wird.

Eines der beliebtesten Restaurants am bulgarischen Sonnenstrand ist das Hawaii Restaurant, das direkt an der Promenade liegt und deftige Speisen zu fairen Preisen bietet. Auch Khan’s Tent ist eine super Anlaufstelle bei Hunger und Durst. Hier gibt es neben einheimischem und italienischem Essen auch ein unterhaltsames Show-Programm am Abend. Für Kaffee, Shakes und leckeren Kuchen kannst du den Americano Coffee Shop ansteuern, der zwar in einem Einkaufszentrum liegt, in dem es aber den besten Kaffee weit und breit geben soll.

Die beliebtesten Hotels am Sonnenstrand

Von der der günstigen Bungalow-Anlage übers Familienhotel bis hin zum Luxus-Domizil gibt es am Sonnenstrand in Bulgarien eine große Auswahl an Unterkünften für jede Art von Reisenden. Ob du am liebsten deine Ruhe genießen, mit der Familie eine schöne Zeit verbringen oder mit Gleichgesinnten viel Party machen möchtest – das passende Hotel wird dir deinen Wunsch erfüllen. Eine Auswahl unserer Favoriten am Sonnenstrand kommt hier.

lti Neptun Beach

In diesem 4,5-Sterne-Hotel liegt dir der Sonnenstrand direkt zu Füßen. Die Anlage wurde 2019 aufwändig renoviert und bietet eine traumhafte weitläufige Pool-Landschaft, umgeben von Palmen und üppigen Blumen-Arrangements, eine wunderschöne Sonnenterrasse, jede Menge Wellness- und Sportangebote sowie Betreuung und Spaß für die Kids.

DIT Majestic Beach Resort

Hier fühlst du dich wirklich wie im Märchen. Mit einem atemberaubenden Blick aufs Schwarze Meer kannst du hier in entspanntem Ambiente zwischen Palmen relaxen, dich bei einer Wellness-Behandlung verwöhnen lassen, Sport treiben und einen leckeren Cocktail an einer der vielen Bars genießen. Sogar eine eigene Modeboutique und ein Schönheitszentrum gehören zur Anlage. Spaß und Unterhaltung für Groß und Klein bieten zahlreiche Shows und Partys sowie die Minidisco.

Barcelo Royal Beach

Im Herzen des Sonnenstrandes erwartet dich dieses 4,5-Sterne-Hotel, das unter anderem mit einem 1.200 Quadratmeter großen Spa zu überzeugen weiß. Für Kinder gibt es neben Kinderpool und Spielplatz einen Miniclub, in dem sie bestens unterhalten werden, während die Erwachsenen sich beim Wellness erholen oder beim Sport auspowern können.

Sehenswürdigkeiten in der Umgebung des Sonnenstrandes

Nach all dem Sonnenbaden, Plantschen, Bauch Vollschlagen und Relaxen ist dir und deiner Familie nach ein bisschen Kultur zumute? Dann nichts wie ab in die attraktive Umgebung rund um den Sonnenstrand. Nur einen Katzensprung vom südlichen Ende des Strands liegt zum Beispiel das bereits erwähnte Örtchen Nessebar. Dessen Altstadt ist mit ihrer jahrtausendealten Geschichte zum UNESCO-Weltkulturerbe erkoren worden und ist genau das richtige für alle, die es lieben, sich in kleinen malerischen Gassen zu verlieren und prächtige Gebäude zu bewundern. Hier flanierst du vorbei an schmucken Fassaden und alten Gemäuern, die die Vergangenheit wieder aufleben lassen wie zum Beispiel die beeindruckende Kirche des Christus Pantokrator und die Basilika der Heiligen Mutter Eleusa.

Antike Bauwerke in Nessebar
In Nessebar befinden sich einige antike byzantinische Bauwerke

Apropos alte Gebäude: Auch in der südwestlich des Sonnenstrandes gelegenen Stadt Burgas gibt es jede Menge Sehenswürdigkeiten. Eine davon liegt außerhalb des Ortes: Die archäologische Thermen-Anlage Aquae Calidae zeigt die Überreste der einst pompösen Bäderanstalt der Römer. Die Artefakte, die hier bei den Ausgrabungen gefunden wurden, kann man im Archäologischen Museum in Burgas bestaunen. Ebenfalls sehenswert ist das Naturwissenschaftliche Museum. Und auch die Kathedrale der Heiligen Brüder Kiril und Methodius sowie das Pantheon gehören zu den Sightseeing-Hotspots der Stadt.

Wer nach Stadt und Trubel wieder ein bisschen Ruhe möchte, kann außerdem das Naturschutzgebiet Poda besuchen. Es liegt noch weiter südlich von Burgas liegt und etliche Vogelarten wie Kormorane, Pelikane und Co. sowie Etruskerspitzmäuse (die kleinsten Säugetiere der Welt) sind hier zu Hause. Mit etwas Glück kannst du hier sogar Flamingos sichten.

Buche hier einen günstigen Bulgarien-Urlaub

Beim Buchungsportal von Ferienknaller.de kannst du unkompliziert nach Hotels in Bulgarien suchen, und tatsächlich auch ganz gezielt nach z. B. dem lti Neptun Beach. Dafür einfach in der passenden Suchmaske (z. B. unter Pauschal- oder Last-Minute-Reisen) als „Reiseziel“ Bulgarien oder den Namen des gewünschten Hotels eingeben. Die besten Angebote, je nach Verfügbarkeit, werden dir dann angezeigt.

Und es geht sogar noch einfacher und schneller. Einfach im folgenden Kasten deine Wunsch-Location eingeben, du gelangst dann automatisch zu entsprechenden Ergebnissen auf Ferienknaller.de.