Der Cleopatra Beach in der Türkei

Königliche Strandperle

Cleopatra Beach in der Türkei - feiner Sand und blaues Meer
Der ebenso berühmte wie beliebte Cleopatra Beach in der Türkei befindet etwa zwei Kilometer westlich des Stadtzentrums von Alanya und überzeugt auf ganzer (Strand-) Linie. Er erstreckt sich nicht nur auf einer Länge von zwei Kilometern, sondern punktet auch mit seinem feinen, goldenen Sand, der sanft ins klare und strömungsarme Mittelmeer abfällt – also auch für Familien mit kleinen Kindern ein idealer Ort zum Baden und Plantschen.

Außerdem gibt es hier eine gute touristische Infrastruktur und somit alles, was das Sonnenanbeter-Herz begehrt – Liegestühle, Sonnenschirme, sanitäre Anlagen sowie gastronomische Einrichtungen für den kleinen Hunger oder Durst zwischendurch.

Der Strand hat seinen Namen übrigens von der ägyptischen Königin Kleopatra, die laut Überlieferungen hier gerne ein Bad genommen haben soll – immer nur in Eselsmilch zu baden, war ihr auf Dauer wahrscheinlich auch zu eintönig. Die Legende besagt zudem, dass Mark Antonius den Sand eigens für seine Holde vom Roten Meer als Geschenk mitgebracht hat. Das muss wahre Liebe gewesen sein. Rote Rosen schenken kann schließlich jeder, aber so ein eigener Strand, das hat definitiv mehr Stil als jeder Blumenstiel!

Das Butterfly Valley in der Türkei

Ein Strandparadies am Meer

Strände im Schmetterlingstal
Butterfly Valley in der Türkei - die malerische Bucht überzeugt mit einem schönen Strand
Das Butterfly Valley in der Türkei ist ein traumhaftes Tal, welches von beeindruckenden Klippen umgeben mitten im Naturschutzgebiet, in der Nähe von Ölüdeniz, liegt. Dieser Traumstrand ist berühmt für seine natürliche Schönheit und ein beliebtes Ausflugsziel für Urlauber und heißt auf Türkisch „Kelebekler Vadasi“. Hier gibt es alles, was du für einen entspannten Tag am Meer benötigst. Neben Liegen und sanitären Einrichtungen, sorgen drei gastronomische Einrichtungen für dein leibliche Wohl. 

Das Tal der Schmetterlinge hat seinen romantischen Namen übrigens von einem Tigerfalter aus der Familie der Arctiidae. Von Anfang Juni bis Ende Oktober flattern hier Kolonien dieser bezaubernden Insekten herum – ein wunderschönes Naturschauspiel.

Anreise:
Du erreichst die Bucht am einfachsten mit dem Boot ab Ölüdeniz Beach – das Butterfly Valley Shuttle Boot fährt mehrmals täglich. Erfahrene Wanderer können das Butterfly Valley auch zu Fuß erreichen: Startpunkt ist der Parkplatz hinter dem Tal, der an der Schnellstraße zwischen Ölüdeniz und Uzunyurt liegt. Aber aufgepasst – der Weg ist nicht ohne und festes Schuhwerk ein absolutes Muss.
Video zum Butterfly Valley in der Türkei

Mit einer Drohne über das Schmetterlingstal

Quelle: YouTube, VIRUS Travel

Patara Beach

Sand soweit das Auge reicht

Patara beach
Der Patara Beach in der Türkei ist einer der spektakulärsten Strände in der Provinz Antalya im Südwesten des Landes und bietet Urlaubern eine atemberaubende Umgebung. Neben seiner natürlichen Schönheit beeindruckt er mit wahrhaft gigantischen Ausmaßen – er erstreckt sich nämlich auf einer Länge von unglaublichen 18 Kilometern und ist bis zu 300 Metern breit. „Wow“ ist da die einzig richtige Reaktion!

Hier gibt es mehr als genug Platz für Urlauber und Einheimische, die diese einzigartige Atmosphäre genießen wollen.

Der feine gold-gelbe Sand fällt am Strand von Patara sanft ins Meer hinab und bei Ebbe kannst du sogar einige hunderte Meter ins Meer hineinlaufen, bevor es tief genug zum Schwimmen wird. Aus diesem Grund ist der Strand auch bei Familien mit kleinen Kindern besonders beliebt. Aber ganz ehrlich: Den Patara Beach liebt einfach jeder – weil es hier einfach atemberaubend schön ist!
Touristische Infrastruktur und Action
Rund um den Patara Beach wirst du weder Bettenburgen noch andere Bebauungen finden und diese Ursprünglichkeit macht die gesamte Gegend rund um den Strand so reizvoll.
Aber keine Sorge, es gibt einige hübsche Restaurants und Cafés entlang des Strandes, die für das leibliche Wohl der Besucher sorgen. Neben typisch türkischen Speisen kannst du auch andere Snacks und Erfrischungen kaufen und mit Blick auf das Meer genießen.

Außerdem werden an manchen Strandabschnitten Liegestühle und Sonnenschirme verliehen und sanitäre Einrichtungen wie Toiletten und Duschen sind ebenfalls ausreichend vorhanden. Einem entspannten Tag am Strand steht also nichts mehr im Wege!

Aktiv am Meer:
Du möchtest nicht nur den goldenen Strand und das blaue Meer genießen, sondern auch die Gegend erkunden? Am Patara Beach ist das problemlos möglich. Entweder du spazierst durch die herrliche Dünenlandschaft oder kletterst auf die umliegenden Klippen – von dort hat man einen tollen Blick über den Strand und die umliegende Landschaft.

Hier kommen natürlich auch Wassersportler auf ihre Kosten. An den dafür vorgesehenen Strandabschnitten kannst du zwischen diversen Angeboten wählen. Egal ob du Jetski fahren, Parasailing, Bananenbootfahrten oder Windsurfen willst – du musst dich nur noch entscheiden und dann kann es losgehen!

Extra-Tipp: Bei Sonnenuntergang wird die Stimmung hier ganz besonders romantisch und der ein oder andere Heiratsantrag hat am Patara Beach in der Türkei sicherlich schon erfolgreich stattgefunden, denn in dieser Kulisse kann es kein „Nein“ als Antwort geben!
Patara Beach in der Türkei: Dünenlandschaft

Dünenlandschaft

Paragliding am Patara Beach

Parasailing

Patara Beach in der Türkei: Sonnenuntergang

Sonnenuntergang

Patara Beach in der Türkei

Strand so weit das Auge reicht

Strand und Naturschutz
Caretta Caretta
Der gesamte Patara Beach steht unter Naturschutz und er ist zudem ein wichtiger Nistplatz für seltene Meeresschildkröten – auch die vom Aussterben bedrohte Unechte Karettschildkröte (Caretta Caretta) hat hier ihren Eiablegplatz.

Zwischen acht Uhr abends und acht Uhr morgens wird der Strand komplett für Besucher geschlossen, damit die Schildkröten ihre Ruhe haben. Aber mit etwas Glück können die Meeresbewohner bei einem Tagesbesuch sogar beim Schwimmen beobachtet werden – ein unvergesslicher Anblick und ein ganz besonderes Erlebnis.

Ein achtsamer Umgang mit der Natur sollte bei deinem Besuch des Patara Strandes daher selbstverständlich sein.
Ruinen zwischen Dünen
Auch die Herzen von Kulturliebhabern schlagen an diesem Strand höher. In der Nähe des Patara Beaches befindet sich die antike lykische und gleichnamige Stadt Patara, wo uralte Ruinen und beeindruckende Überreste aus alten Zeiten besichtigt werden können. Besonders spektakulär ist das Theater von Patara aus dem 2. Jahrhundert n. Chr.: Hier fanden damals etwa 10.000 Zuschauer Platz – für die damalige Zeit eine gewaltige Anzahl.
Am Ortseingang gibt es auch ein dazugehöriges Museum, wo du dich noch ausführlicher informieren und in die Geschichte der Region eintauchen kannst.

Spezial-Wissen:
Der griechischen Mythologie zufolge war Patara der Geburtsort von Apollo und Artemis, den Zwillingssöhnen von Zeus und seiner heimlichen Geliebten Leto. Der Legende nach gelang Leto die Flucht vor der eifersüchtigen Hera, indem sie nach Patara flüchtete.
Olympos Beach

Der göttliche Strand

Der Olympos Beach in der Türkei ist ein wunderschöner, naturbelassener Strand an der türkischen Mittelmeerküste in der Nähe des antiken Ortes Olympos, dessen Geschichte bis zu 2500 Jahre zurück reicht.

Hier vereinen sich auf etwa drei Kilometern natürliche Schönheit, antike Geschichte und eine entspannte Atmosphäre in perfekter Harmonie miteinander.

Der feine Sandstrand liegt mitten im Olympos-Nationalpark, der eine reiche Vielfalt an Flora und Fauna beherbergt und zu einem Spaziergang in der Natur einlädt. Außerdem dient der Strand der gefährdeten Unechten Karettschildkröte als Ablageort für ihre Eier. Besucher sollten darauf achten, die Umwelt zu respektieren und keine Abfälle zurückzulassen, um die natürliche Schönheit der Region zu bewahren.

Der Olympos Beach war übrigens schon lange, bevor der Tourismusboom die Türkei erreicht hat, ein Magnet für Hippies und Aussteiger und noch heute verzaubert der Strand seine Besucher mit einer ganz besonders entspannten Atmosphäre – hier kann man sein Leben oder wenigstens seinen Urlaub perfekt chillen!
Touristische Infrastruktur am Olympos Beach
Olympos Beach in der Türkei
Anreise:
Du erreichst den Strand am besten mit dem Auto oder mit einem Taxi. Vom Flughafen Antalya aus dauert die Fahrt mit dem Auto etwa anderthalb bis zwei Stunden. Es gibt aber auch regelmäßige Busverbindungen von Antalya und anderen nahegelegenen Städten nach Çıralı. Einfach vor Ort über die Bus-Verbindungen informieren.

Gastronomie:
Entlang des Strandes und im Dorf Çıralı gibt es eine Vielzahl von Restaurants, Cafés und Strandbars, die eine große Auswahl von Speisen und Getränken anbieten. Die meisten Restaurants sind auf frische Meeresfrüchte und typisch türkische Köstlichkeiten spezialisiert – es gibt aber auch viele andere Gerichte und so ist für jeden Geschmack etwas dabei. Während des Essens auf einer der Sonnenterrasse kannst du die Aussicht auf das Meer genießen – ein wunderbarer Genuss für Leib, Seele und die Sinne!
Kultur: Die antike Stadt Olympus
Brennenden Steine der Chimare
Dein Tag am Strand lässt sich optimal mit einem Besuch der schönen Stadt Olympus verbinden. Hier findest du antike Ruinen aus dem 5. Jahrhundert vor Christus: unter anderem die Reste eines römischen Theaters, mittelalterliche Mauern, ein Mausoleum mit Sarkophagen und die brennenden Steine der Chimare.

Hierbei handelt es sich um natürliche Gasflammen, die dauerhaft brennen und aus den Felsen eins Berghanges herauskommen: ein absolut faszinierendes Naturphänomen, das besonders in den Abendstunden seine ganze Pracht entfaltet und im Dunkeln geradezu mystisch wirkt.
Ölüdeniz Beach

Bilderbuchstrand mit der blauen Lagune

Ölüdeniz Beach, Fethiye
Der Ölüdeniz Strand befindet sich in der Nähe der wunderschönen Stadt Fethiye an der Südwestküste der Türkei und ist ein echter Bildbuchstrand, der seit 1988 unter Naturschutz steht.

Der Strand bietet eine perfekte Kombination aus natürlicher Schönheit, entspannter Atmosphäre und ein breites Angebot von Aktivitäten und ist somit ein beliebtes Ziel für Sonnenanbeter, Abenteurer und Naturliebhaber gleichermaßen.

Besondere Bekanntheit hat der Strand aufgrund seiner zauberhaften Blauen Lagune am westlichen Ende des Strandes erhalten. Diese zieht jedes Jahr sowohl Urlauber aus aller Welt als auch Einheimische in ihren fast magischen Bann. Die ruhige Bucht beeindruckt mit feinstem, weißen Sand und vor allem mit den schönsten Türkis- und Aquamarintönen, in denen das Meer hier schimmert. Der romantischen Atmosphäre kann man sich einfach nicht entziehen und selbst der größte Unromantiker bekommt hier spätestens bei Sonnenuntergang Gänsehaut!

Extra-Info: Aufgrund der hohen Wasserqualität wurde diesem Küstenabschnitt die blaue Umweltflagge verliehen. Und wusstest du schon, dass Ölüdeniz „totes Meer“ bedeutet? Der Name kommt daher, weil das Wasser sehr ruhig und glatt ist und nur geringen Wellengang aufweist.
Aktivitäten Aktivitäten am Ölüdeniz Strand
Das klare Wasser und die sanften Wellen machen den Ölüdeniz Beach in der Türkei zu einem idealen Ort zum Schwimmen und Schnorcheln.

Du brauchst etwas mehr Action und liebst Wassersport? Kein Problem! Am Strand werden auch verschiedene Wassersportarten angeboten: darunter Wasserski, Jet-Ski Kajakfahren und Paragliding.

Ölüdeniz ist weltweit bekannt für seine einzigartigen Paragliding-Möglichkeiten und wer den Nervenkitzel sucht, kann am nahegelegenen Paragliding-Spot in den Babadağ-Bergen einen Tandemsprung wagen. Der atemberaubende Blick auf den Strand und die umliegende Landschaft ist ein absolutes Highlight und ein unvergessliches Erlebnis.

Wenn du es etwas entspannter magst, kannst du die herrliche Küstenlandschaft auch bei einer Bootstour vom Meer aus erkunden und die umliegenden, versteckten Buchten und Inseln entdecken. Häufig werden auch Zwischenstopps zum Schwimmen und Schnorcheln angeboten.
Gastronomie am Ölüdeniz Strand
Am Ölüdeniz Beach gibt es eine Vielzahl von hübschen Restaurants, Cafés und Strandbars, die eine große Auswahl an Speisen und Getränken anbieten. Du hast die Wahl zwischen traditioneller türkischer Küche bis hin zu internationalen Gerichten und Snacks.

Die meisten Restaurants bieten auch Sitzplätze im Freien mit herrlichem Blick auf das Meer an, so dass du dich ganz entspannt durch die Speisekarte probieren kannst.
Bodrums Strände

Zwei Strände voller Gegensätze

Strände in Bodrum
Strand in Bodrum Stadt
Der türkische Urlaubsort Bodrum in der Provinz Mugla ist Stadt und Halbinsel zugleich und liegt nur 25 Kilometer von der griechischen Insel Kos entfernt.

Die weiße Stadt erfreut sich seit ein paar Jahren immer größerer Beliebtheit und ist trotzdem immer noch ein kleiner Geheimtipp für alle, die es im Urlaub etwas ruhiger mögen.

Auf der Halbinsel gibt es einige schöne Strände, die locker mit der sandigen Konkurrenz in den bekannteren Urlaubsorten wie Antalya, Alanya und Side mithalten können.

Hier kommen unsere zwei gegensätzlichen Strand-Empfehlungen in der Nähe von Bodrum.
Bitez Beach - der Strand für alle
Entspannt am Bitez Beach
Lage:
Der Bitez Beach liegt sechs Kilometer außerhalb von Bodrum und ist bekannt für seinen schönen Sand, sein flaches Wasser und seine entspannte Atmosphäre, weshalb er besonders bei Familien mit kleinen Kindern beliebt ist. Aber auch landschaftlich überzeugt der Strand, denn er ist umgeben von herrlichen Pinienwäldern, Zitrus- und Olivenhainen und grünen Hügeln. Diese schöne Landschaft eignet sich hervorragend, um sich bei einem Spaziergang die Beine zu vertreten.

Essen und Trinken:
Für das leibliche Wohl sorgen am Strand diverse Cafés und Restaurants, die vor allem köstliche Meeresfrüchte und andere türkische Spezialitäten anbieten. Aber auch Vegetarier und Liebhaber der europäischen Küche werden auf den Speisekarten fündig.

Wassersport Angebote:
Der gepflegte Bitez Beach bietet außerdem alle Annehmlichkeiten und eine gute Auswahl an sportlichen Aktivitäten. Es können Liegestühle und Sonnenschirme gemietet werden sowie Wassersportarten wie Jetski, Bananenbootfahren und Parasailing ausprobiert werden.

Bei Windsurfern ist der Bitez Beach schon lange bekannt, denn er gilt als absolutes Paradies für diese Sportart, da man hier die optimalen Wetterbedingungen vorfindet.
Türkbükü Beach - Der Luxus-Strand
Du möchtest den Flair der Schönen und Reichen hautnah erleben und vielleicht sogar den ein oder anderen Promi entdecken? Dann ist der exklusive Türkbükü Strand genau das richtige Ziel für dich, denn er ist ein beliebter Treffpunkt für Prominente und wohlhabende Besucher, welche die erstklassige Atmosphäre und die vielen Annehmlichkeiten schätzen und deren Urlaubsbudget keine Grenzen gesetzt sind.

Aufgrund des hiesigen Klientels musst du allerdings mit ordentlichen Preisen für Essen und Getränke rechnen – wenn deine Urlaubskasse für solche Extraausgaben nicht gewappnet ist, kannst du dir auch einfach dein eigenen Essen und Trinken mitbringen. Ist vielleicht etwas ungewöhnlich, aber definitiv budgetfreundlicher und Gucken kostet nichts!

Der Strand ist aber nicht nur am Tag ein beliebter Hotspot, sondern auch für sein pulsierendes Nachtleben bekannt. Hier gibt es zahlreiche Bars und Clubs, die bis spät in die Nacht geöffnet haben. Wenn du Lust auf coole Live-Musik, DJs und Cocktails am hast, kannst du an diesem Strand die Nacht zum Tag machen und in einer luxuriösen Atmosphäre ordentlich abfeiern.

Insgesamt ist der Türkbükü Beach wunderschön gelegen und überzeugt auf der Bodrumer Halbinsel mit feinem Sand und kristallklarem Meer. Und auch der Schampus sprudelt hier für gewöhnlich in Strömen und wird stilecht aus edlen Kristallgläsern getrunken. Wer´s sich leisten kann, wird sich an diesem Strand sicherlich wohl fühlen. Für Urlauber mit kleinem Geldbeutel eignet sich der entspannte Bitez Beach sicherlich besser.

Weitere tolle Strände

Noch nicht genug? Hier kommen weitere 15 Strände für dich

Konyaalti Strand
  • Konyaalti Strand: Der Konyaalti Strand in Antalya ist ein beliebtes Ziel für Einheimische und Touristen gleichermaßen. Mit Blick auf das Taurusgebirge bietet dieser Kiesstrand klare Gewässer und eine breite Promenade. Er ist gut ausgestattet mit Cafés, Restaurants und Aktivitäten wie Volleyball und Jetski.
  • Haik Plaji Beach: Haik Plaji Beach in Belek ist für seine ruhige Atmosphäre und malerische Kulisse bekannt. Der Strand ist über eine kurze Fahrt von der Innenstadt aus erreichbar und bietet klare Gewässer und feinen Sand. Besucher können die nahe gelegenen Cafés und Geschäfte erkunden oder einfach nur die Aussicht genießen.
  • Sorgun Beach: Sorgun Beach in Side ist ein ruhiger Rückzugsort abseits der Massen. Umgeben von Pinienwäldern bietet dieser Strand eine entspannte Atmosphäre und klare Gewässer. Er ist gut ausgestattet mit Liegestühlen und Sonnenschirmen und bietet eine Reihe von Wassersportmöglichkeiten.
  • Iztuzu Beach: Der Iztuzu Beach in Dalyan ist bekannt für seine unberührte Natur und als Brutstätte für Meeresschildkröten. Der Strand ist über eine kurze Bootsfahrt oder mit dem Dolmusch (Sammeltaxi) von Dalyan aus erreichbar und bietet einen atemberaubenden Blick auf die umliegenden Berge.
  • Kaputas Beach: Der Kaputas Beach zwischen Kas und Kalkan ist bekannt für seine steilen Klippen und das türkisfarbene Wasser. Er ist über eine Treppe vom Parkplatz aus erreichbar und bietet eine malerische Kulisse für Sonnenanbeter und Fotografen.
  • Phaselis Badebucht: Die Phaselis Badebucht in der Nähe von Kemer bietet Ruhe und Abgeschiedenheit. Umgeben von antiken Ruinen können Besucher an diesem Strand Geschichte und Natur genießen. Er ist über eine kurze Fahrt von Kemer aus erreichbar.
  • Incekum Beach: Der Incekum Beach in Alanya ist bekannt für seinen feinen goldenen Sand und das flache Wasser. Er ist gut ausgestattet und bietet eine Vielzahl von Wassersportmöglichkeiten. Der Strand ist leicht zugänglich und erfreut sich besonders bei Familien großer Beliebtheit.
  • Piratenbucht bei Gazipasa: Die Piratenbucht bei Gazipasa ist eine abgelegene Bucht mit kristallklarem Wasser und einer faszinierenden Unterwasserwelt. Der Strand ist über eine kurze Wanderung oder per Boot erreichbar. Er eignet sich ideal zum Schnorcheln und Entspannen und bietet Ruhe und Abgeschiedenheit fernab der großen Touristenströme.
  • Mermerli Beach: Der Mermerli Beach in Antalya ist ein beliebtes Ausflugsziel, sowohl für Einheimische als auch Touristen. Mit Blick auf den alten Hafen bietet dieser Kiesstrand eine malerische Kulisse für Sonnenanbeter und Fotografen. Er ist gut ausgestattet und bietet eine Vielzahl von Aktivitäten. So kommt garantiert keine Langeweile auf!
  • Ilica Beach: Der Ilica Beach in Cesme ist bekannt für sein warmes Thermalwasser und den feinen Sand. Er ist gut ausgestatte und bietet eine Vielzahl von Wassersportmöglichkeiten. Der Strand ist leicht zugänglich und beliebt bei Familien und Wellness-Fans.
  • Evrenseki Beach: Der Evrenseki Beach in Side ist ein beliebtes Reiseziel für Sonnenanbeter und Wassersportler. Mit Blick auf das Mittelmeer bietet dieser Sandstrand eine entspannte Atmosphäre und klare Gewässer. Er ist gut ausgestattet mit Einrichtungen und bietet eine Vielzahl von Aktivitäten.
  • Colakli Beach: Der Colakli Beach in Side ist bekannt für seinen feinen Sand und das flache Wasser. Er ist gut ausgestattet und bietet eine Vielzahl von Wassersportmöglichkeiten. Der Strand ist leicht zugänglich und besonders beliebt bei Familien mit Kindern.
  • Kumköy Beach: Der Kumköy Beach in Side ist ein beliebtes Reiseziel für Sonnenanbeter und Wassersportler. Mit Blick auf das Mittelmeer bietet dieser Sandstrand eine entspannte Atmosphäre und klare Gewässer. Er ist gut ausgestattet und bietet eine Vielzahl von Aktivitäten, die für jede Menge Abwechslung sorgen.
  • Suluada Beach: Der Suluada Beach auf der gleichnamigen Insel ist bekannt für seine unberührte Natur und das klare Wasser. Er ist über eine kurze Bootsfahrt von Antalya aus erreichbar und bietet eine ruhige Atmosphäre abseits der Massen. Der Strand eignet sich außerdem hervorragend zum Schnorcheln und Entspannen.
  • Altinköy Beach: Der Altinköy Beach in Cesme ist ein beliebtes Reiseziel für Sonnenanbeter und Wassersportler. Mit Blick auf das Ägäische Meer bietet dieser Sandstrand eine entspannte Atmosphäre und klare Gewässer. Er ist gut ausgestattet und bietet eine Vielzahl von Aktivitäten.

Türkei Urlaub - die beliebtesten All Inclusive Hotels

Jetzt buchen und bis zu 70% sparen

Parameter error: ifflist has wrong format, use ifflist=iff1,iff2,iff3,...