Madeira - der ultimative Reise-Guide

Entdecke das Naturparadies im Atlantik

Willkommen im Paradies! Madeira lockt mit majestätischen Landschaften, traumhaft schönen Gärten und einer gastfreundlichen Kultur. Die blühende Insel im Atlantik gehört zu Portugal und befindet sich vor der Nordwestküste Afrikas. Hier erwartet dich ein mildes Klima, das sich ideal für ausgedehnte Wanderungen durch die faszinierenden, von unzähligen Wäldern bedeckten Regionen eignet. Nicht umsonst bedeutet „Madeira“ übersetzt „Holz“. An den herrlichen Sandstränden fällt das anschließende Entspannen besonders leicht. Tauche ein in einen unvergesslichen Urlaub, bei dem sich Natur und Geschichte harmonisch miteinander verbinden. Du wirst sehen: Madeira ist einfach magisch!

Die schönsten Orte auf Madeira

Ausflugstipps und Städte-Highlights, die du nicht verpassen darfst

Die verschiedenen Regionen im Überblick

Madeiras Vielfalt wird dich verzaubern

Madeira ist geprägt von steilen, grünen Hügeln und Bergen, die mit üppigen Lorbeerwäldern bedeckt sind. Aus diesem Grund befinden sich die meisten bewohnten Orte an der Küste. Die Bergkette, zu welcher der Pico Ruivo und der Pico do Arieiro gehören, bietet eine spektakuläre Aussicht auf die Landschaft und den tiefblauen Ozean. Wanderfreunde können auf den gut markierten Pfaden die unberührte Natur erkunden und von den höchsten Gipfeln bis zu den malerischen Küstendörfern alles entdecken, was die Insel zu bieten hat. Das lebendige Funchal beeindruckt mit charmanten Gassen, historischen Gebäuden und einer entspannten Atmosphäre. Der Botanische Garten lockt mit einer beeindruckenden Sammlung exotischer Pflanzen, während das Madeira Story Centre Einblicke in die reiche Geschichte und Kultur der Insel gewährt.

An der Südküste erstrecken sich sonnenverwöhnte Strände wie in Calheta – perfekt für entspannte Stunden am Meer. Im Westen lockt das Fischerdorf Câmara de Lobos mit farbenfrohen Booten und malerischen Fischrestaurants, die frischen Fang servieren. Die Nordküste überrascht mit imposanten Klippen und spektakulären Wasserfällen, darunter der Bridal Veil-Wasserfall, der für viele Besucher ein absolutes Muss ist. Kein Wunder, dass hier immer viel Betrieb herrscht. Porto Moniz, bekannt für seine natürlichen Pools am Ozean, bietet eine einzigartige Badeerfahrung inmitten der beeindruckenden vulkanischen Landschaft. Das Hochland von Paul da Serra, eine weite Hochebene, bezaubert mit offenen Feldern und einer spektakulären Aussicht. Santana im Nordosten ist berühmt für seine traditionellen Häuser, die „Palheiros“.

Reisestipps für deinen Madeira Urlaub

Aktivitäten, Sehenswürdigkeiten und mehr für einen abwechslungsreichen Urlaub auf der Blumeninsel

Weihnachten auf Madeira

Lichter, Traditionen und Gastfreundschaft

Die Blumeninsel im Atlantik ist nicht nur für atemberaubende Landschaften und ganzjährig milde Temperaturen bekannt, sondern auch für ihre unvergleichliche Art, Weihnachten zu feiern. Zum Fest der Liebe erstrahlt Madeira in magischem Gewand – ein wahres Spektakel, das sogar „Weihnachtsmuffel“ in Stimmung kommen lässt! Die Vorbereitungen beginnen schon früh im Dezember, wenn die Straßen der Hauptstadt mit bunten Lichtern geschmückt werden. Wie in Deutschland gibt es auch hier Weihnachtsmärkte, auf denen du handgefertigte Geschenke, lokale Spezialitäten und festliche Dekorationen erwerben kannst.

Absolutes Highlight während dieser Zeit ist die berühmte Parade „Natal Luz“: Dabei ziehen unzählige Bewohner mit glitzernden Kostümen durch die Straßen und verwandeln Funchal in ein stimmungsvolles Lichtermeer. Die prächtig geschmückten Weihnachtsbäume auf den Plätzen in den Städten tragen zusätzlich zur festlichen Atmosphäre bei, doch das Herzstück ist und bleibt die „Lapinha“, eine Krippe, die neben den klassischen Figuren auch Szenen aus dem Inselleben darstellt. Nach Heiligabend folgt sodann der krönende Abschluss in Form eines fulminanten Feuerwerks, das am 31. Dezember am Hafen von Funchal stattfindet und weltweit zu einen der größten zählt. Neugierig geworden? Dann sieh dir jetzt die TOP Unterkünfte auf der Blumeninsel an!

Die schönsten Strände auf Madeira

Entspannung pur an diesen traumhaften Stränden

Video über Madeira

Noch mehr Tipps für deinen Urlaub auf Madeira

Quelle: YouTube, ARD Reisen

Das Klima auf Madeira

Alles, was du zum Wetter wissen musst

  Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Maximale Tagestemperatur 19° 19° 20° 21° 22° 23° 25° 26° 25° 24° 22° 20°
Minimale Tagestemperatur 13° 13° 13° 14° 15° 17° 18° 19° 20° 18° 16° 15°
Sonnenscheindauer 4h 6h 8h 9h 10h 10h 10h 10h 8h 7h 6h 5h
Wassertemperatur 18° 17° 17° 18° 18° 20° 21° 22° 23° 22° 20° 19°
Regentage 8 8 7 5 3 2 0 1 3 6 8 8
Die beste Reisezeit für deinen Madeira Urlaub: Warme Sommer, milde Winter: Mit ihren 801 Quadratkilometern ist Madeira zwar nur etwas größer als Hamburg, doch in puncto Temperaturen liegt die Insel ganz klar vorn: Im Juli, August und September kann das Quecksilber schon mal bis zur 26 Grad-Marke klettern, im „kältesten“ Monat Januar ist es selten kühler als 13 Grad. Wetterbestimmend für das ganzjährig angenehme Klima sind die Westwinde im Winter und der Nordostpassat im Sommerhalbjahr.

Und wie sieht es mit Regen aus? In den kälteren Monaten kann es ab und zu regnen, aber das ist auch gut so – denn sonst wäre die Flora bei weitem nicht so schön bunt! Fazit: Die Monate von April bis Oktober eignen sich besonders gut für einen Urlaub auf der Blumeninsel. Du möchtest mehr über die verschiedenen Mirko-Klimazonen erfahren? Dann empfehlen wir dir den folgenden Artikel, den wir dir hier verlinkt haben.

Karte von Madeira

Verschaffe dir einen Überblick

Du möchtest am liebsten jetzt direkt vor Ort sein und deinen Madeira Urlaub starten? Kein Problem! Einfach hier klicken und mit der „Rolling Multi-Cam“ live dabei sein.

Nützliche Informationen für deinen Madeira Urlaub

Das solltest du für deinen Urlaub auf Madeira wissen

Anreise
Die Anreise erfolgt in der Regel mit dem Flugzeug. Der internationale Flughafen Cristiano Ronaldo Funchal (FNC) ist der wichtigste Flughafen der Insel. Verschiedene Fluggesellschaften bieten Direktflüge von mehreren deutschen Städten an. Es ist auch möglich, Madeira über den Seeweg zu erreichen: Manche Kreuzschiffe machen hier einen Zwischenstopp.
Zeitverschiebung
Madeira folgt der Western European Time (WET), die der Greenwich Mean Time (GMT) entspricht. In den Sommermonaten, wenn die Uhr auf Sommerzeit umgestellt wird, gilt die Western European Summer Time (WEST). Die Zeitverschiebung zu Mitteleuropäischer Zeit (MEZ) beträgt in der Regel -1 Stunde, während es in der Sommerzeit -2 Stunden sind.
Gesundheit
Madeira verfügt über ein solides Gesundheitssystem mit verschiedenen Einrichtungen (Krankenhäuser, Gesundheitszentren, Apotheken). Das Zentralhospital Dr. Nélio Mendonça in Funchal ist das Hauptkrankenhaus der Insel und bietet umfassende medizinische Versorgung. In Notfällen steht die Nummer 112 für den Rettungsdienst zur Verfügung.
Verkehr
Der Verkehr kann aufgrund der bergigen Landschaft und der kurvenreichen Straßen anspruchsvoll sein, bietet jedoch auch spektakuläre Ausblicke. Es gibt ein Netz von Busverbindungen, das die meisten Teile der Insel abdeckt. Der öffentliche Nahverkehr ist eine praktische Option, um sich fortzubewegen. Wenn dir ein Mietwagen lieber ist, findest du auf Madeira aber ebenfalls viele Angebote.

Häufig gestellte Fragen zu Madeira

FAQ

Wie ist das Klima auf Madeira?

Madeira hat ein ozeanisches Klima mit warmen Sommern und milden Wintern. Die Temperaturen variieren nur geringfügig, und die Insel ist das ganze Jahr über grün.

Wann ist die beste Reisezeit für einen Urlaub auf Madeira?

Die beste Reisezeit ist von April bis Oktober, wenn das Wetter angenehm ist und die Natur in voller Blüte steht.

Welche Outdoor-Aktivitäten gibt es auf Madeira?

Die Blumeninsel bietet eine Vielzahl von Outdoor-Aktivitäten, darunter Levada- und Bergwanderungen, Wassersportarten wie Tauchen und Schnorcheln sowie ausgezeichnete Trails für Läufer und Radfahrer.

Brauche ich ein Visum für Madeira?

Da Madeira zu Portugal gehört, gelten die gleichen Visabestimmungen wie für Portugal. EU-Bürger benötigen in der Regel kein Visum.

Welche lokalen Spezialitäten sollte man probieren?
Lokale Spezialitäten sind zum Beispiel Espetada (Fleischspieße), Espada com Banana (Schwarzdegenfisch mit Banane), Bolo do Caco (rundes Fladenbrot) und natürlich der berühmte Madeira-Wein.
Wie ist die medizinische Versorgung auf Madeira?

Die Insel verfügt über ein gutes Gesundheitssystem. Touristen aus EU-Ländern können die Europäische Krankenversicherungskarte (EHIC) nutzen. Es wird jedoch empfohlen, eine Reiseversicherung abzuschließen.

Wie ist der Verkehr auf Madeira?

Der Verkehr kann aufgrund der bergigen Landschaft anspruchsvoll sein. Mietwagen, Taxis und öffentliche Verkehrsmittel sind verfügbar. Die Straßen sind gut gepflegt, aber in ländlichen Gebieten können sie etwas schmaler sein.

Gibt es auf Madeira Strände?

Madeira ist bekannt für felsige Küsten, aber es gibt auch einige künstliche Sandstrände. Die Praia Formosa ist der größte öffentliche Strand der Insel.

Welche kulturellen Sehenswürdigkeiten gibt es auf Madeira?
Historische Orte wie das Kloster Santa Clara und die Kathedrale von Funchal sind beliebte Ausflugsziele. Das Madeira Story Centre in Funchal bietet interessante Einblicke in die Geschichte der Insel.
Welche Sprache wird auf Madeira gesprochen?

Die Amtssprache ist Portugiesisch. Die meisten Menschen im Tourismussektor sprechen jedoch auch Englisch.

Fazit zu Madeira

Deshalb ist die portugiesische Insel so beliebt

  1. Madeira ist ein echtes Paradies für Naturliebhaber und begeistert mit einer faszinierenden Landschaft, die ihresgleichen sucht.
  2. Die vielfältige Flora und Fauna, das angenehme Klima sowie die herzliche Gastfreundschaft machen die Insel zu einem einzigartigen Reiseziel.
  3. Mit einer reichen Kultur, exzellenter Küche, dem berühmten Madeira-Wein und zahlreichen Outdoor-Aktivitäten bietet die Blumeninsel eine perfekte Mischung aus Erholung und Abenteuer.

Unschlagbare Hotelangebote für deinen Madeira Urlaub

Entdecke die beliebtesten Hotels auf Madeira

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte dich auch interessieren