Hurghada - die wichtigsten Infos für dich

Erlebe Hurghada, den traumhaften Urlaubsort am Roten Meer

Hurghada ist neben Sharm el Sheikh und Marsa Alam eine der beliebtesten Touristenregionen Ägyptens und lockt mit einer paradiesischen Unterwasserwelt, traumhaften Sandstränden und einem Freizeitangebot der Extra-Klasse jedes Jahr zahlreiche Urlauber an. Wir zeigen dir, was du hier alles erleben kannst und geben Tipps für eine unvergessliche Zeit am Roten Meer.

Die TOP 3 Sehenswürdigkeiten in Hurghada

Antike Stätten? Fehlanzeige! Trotzdem gibt es hier viel zu entdecken

Abdel Moneim Riad Moschee

Sightseeing im Ägypten Urlaub: die Abdel Moneim Riad Moschee, Hurghada, Ägypten
Die Abdel Moneim Riad Moschee vom Wasser aus
Beginnen wir direkt mit dem Wahrzeichen von Dahar, der Abdel Moneim Riad Moschee. Diese prächtige Moschee ist ein wichtiger Ort für die muslimische Gemeinde und wurde in den 1970er Jahren errichtet. Noch heute zieht sie Besucher aus aller Welt in ihren Bann. Charakteristisch sind die zwei emporragenden Minaretten, die schon von weitem den Eingang der Moschee kennzeichnen. Gut zu wissen: Innerhalb des Gebäudes solltest du auf angemessene Kleidung achten. Außerdem können die Öffnungszeiten und Zugänglichkeit für Nicht-Muslime variieren.

Einkaufsstraßen in Hurghada

Ägypten Urlaub: Gewürze auf dem Markt
Gewürze sind ein beliebtes Souvenir in Hurghada
In der Fußgängerzone befindet sich die Sheraton Road, Hurghadas bekannte Einkaufsstraße. Hier haben sich kleine und größere Geschäfte angesiedelt. Wenn du das pulsierende ägyptische Leben sehen möchtest, lohnt sich ein Abstecher zur nahegelegenen Sherry Street, die an Straßen in Kairos Wohngebieten erinnert. Die Preise in den meisten Läden sind Festpreise. Dein Verhandlungsgeschick kannst du dafür auf dem Basar in der Altstadt von Hurghada unter Beweis stellen.

Maritimes Flair am Hafen von Hurghada

An der Marina kannst du zahlreiche Yachten bewundern
Von der Marina, dem Yachthafen von Hurghada, aus hast du einen fantastischen Blick auf die El Mina Mosche, die im Jahre 2012 fertiggestellt wurde und ein gelungenes Beispiel für moderne arabische Baukunst darstellt. Entlang des Hafens laden zahlreiche Restaurants und Bars zum Verweilen ein. Unser Tipp: Einen tollen Ausblick auf den Hafen und eine große Auswahl an nationalen und internationalen Gerichten bietet das Waves Restaurant. Ein Besuch des lokalen Fischmarktes darf natürlich auch nicht fehlen. Hier wird frischer Fisch direkt aus dem Roten Meer angeboten. Waves Restaurant Website

Die besten Aktivitäten und Ausflüge in Hurghada

Erkunde die Umgebung

Tauchen in Hurghada

Tauchen in der Unterwasserwelt von Ägypten
Taucher erkunden das Rote Meer
Tauchen und Schnorcheln gehört für die meisten Touristen, die Urlaub in Hurghada machen, zum Pflichtprogramm. Verständlich, denn die Unterwasserwelt ist einfach zu schön, um sie nicht mit eigenen Augen zu bewundern. Du hast ebenfalls Lust auf einen Ausflug zu Hurghadas exotischen Meeresbewohnern bekommen und möchtest dich schon im Vorfeld informieren? Dann findest du auf Seiten von Anbietern wie der Deutschen Tauchschule neben einem umfassenden Angebot, das sich sowohl an Neulinge als auch an erfahrene Taucher richtet, beeindruckende Impressionen – ganz nach dem Motto: Vorfreude ist die schönste Freude. Noch mehr Tipps zum Thema Tauchen in Ägypten findest du hier. Erfahre mehr über Tauchen in Ägypten

Das Tal der Könige in Luxor

Urlaub in Luxor - antike Stätten und lebendige Stadt
Der Haupteingang der Tempelanlage in Luxor
Es gibt wohl kaum einen Ort, um den sich so viele Legenden ranken wie um das Tal der Könige, das auch als der bekannteste Friedhof der Pharaonen gilt. Hier liegen einige der prominentesten Pharaonen begraben, darunter Tutanchamun und Ramses II., um nur zwei zu nennen. Du wolltest schon immer mal das berühmte Tal der Könige sehen? Dann solltest du unbedingt einen Tagesausflug nach Luxor planen. Ein Reisebus bringt dich von Hurghada aus in fünf Stunden bequem ans Ziel, wo du die sagenumwobene Grabstätte der Pharaonen erkunden kannst. Wenn du mehr über diesen spannenden Ort erfahren möchtest, empfehlen wir dir einen Blick in den folgenden Artikel. Wissenswertes zu Luxor

Wüstensafari

Quad-Tour in Ägypten
Mit dem Quad durch die Wüste
Ein Ausflug in die Wüste zählt mit Sicherheit zu den aufregendsten Urlaubsaktivitäten – also nichts wie rein in den Jeep oder rauf auf’s Quad. Besonders Abenteuerlustige können sogar eine Safari-Tour in den Abendstunden unternehmen und beim anschließenden Barbecue einen unvergleichlichen Sonnenuntergang erleben. Auch der Besuch eines traditionellen Beduinendorfes ist möglich. Weitere Informationen haben wir im folgenden Artikel für dich zusammengestellt. Quad-Touren Ägypten

Insel-Bootstouren

Wüstenstrand in Sharm el Naga
Ein Paradies für Taucher und Strandliebhaber – so lassen sich die Giftun-Inseln, auch Mahmya- oder Paradise-Inseln genannt, wohl am besten beschreiben. Nur 45 Minuten Fahrtzeit mit dem Boot trennen Hurghada und dieses absolut traumhafte Fleckchen Erde voneinander, das ein perfektes Ausflugsziel für alle ist, die einen Tag voller Erholung genießen wollen. Ein weiteres Highlight ist Sharm el Naga, für viele die beste Bucht zum Schnorcheln. Dieses Naturschutzgebiet zeichnet sich durch unberührte Korallenriffe und eine farbenfrohe Unterwasserwelt mit unzähligen Fischen und anderen Meeresbewohnern aus. Wenn du mehr über die verschiedenen Inseln erfahren möchtest, wirf mal einen Blick in unseren Artikel über Hurghadas Inseln rein! Weitere Inselparadiese in Ägypten

U-Boot-Tour

Entdecke an Board eines U-Bootes exotische Unterwasserlebewesen im Roten Meer
Wer auf den Grund des Roten Meeres hinabtauchen, aber dabei nicht nass werden möchte, ist auf einem U-Boot perfekt aufgehoben. Es gibt auch sogenannte „Halb-U-Boote“, auf denen du dich sowohl über als auch unter Wasser aufhalten kannst. Unser Tipp: Achte bei der Buchung darauf, dass neben einer Klimaanlage ebenfalls überdachte Plätze im Schatten vorhanden sind, um Schutz vor der Sonne zu finden.

El Gouna

El Gouna in Ägypten
El Gouna in Ägypten
El Gouna liegt etwa 30 Autominuten nördlich von Hurghada entfernt und wird aufgrund seiner zahlreichen verzweigten Kanäle auch das „Venedig des Roten Meeres“ genannt. Hier hat sich eine wahre Urlaubsoase entwickelt, die ihresgleichen sucht und so gar nichts mit den Touristenhochburgen in Ägypten zu tun hat. Unser Tipp: Ein absolutes Muss für jeden Besucher ist eine Lagunenfahrt, bei der du das abwechslungsreiche Panorama in vollen Zügen genießen kannst. Gib' mir mehr Infos zu El Gouna

Sand City

Sandskulptur in Sand City
Vielleicht hast du schon einmal Skulpturen aus Sand gesehen, aber sicherlich nicht solch beeindruckende wie im Freilichtmuseum Sand City. Hier werden Kunstwerke präsentiert, die eine Vielzahl von Themen darstellen, zum Beispiel historische Ereignisse, berühmte Persönlichkeiten und weitere bekannte Motive. Neben Nachbildungen der „Sphinx“ und der Schutzpatronin „Isis“ überrascht dieser Ort mit vielen fantasievollen Figuren, die du im Freien bewundern kannst. Sand City Website

Makadi Water World

Makadi Water World, Hurghada
Makadi Water World
Spaß für die ganze Familie bietet die Makadi Water World. Dieser Wasserpark mit zahlreichen Rutschen lässt keine Wünsche offen und ist sowohl für Erwachsene als auch für Kinder ein lohnenswertes Ausflugsziel. Darüber hinaus hält er ein reichhaltiges Verpflegungsangebot bereit. Der Park befindet sich im Ferienort Makadi Bay südlich vom Zentrum und ist jeden Tag von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Makadi Water World Website

Karte von Hurghada

Verschaffe dir einen Überblick

Die verschiedenen Küstenabschnitte von Hurghada

Wissenswertes zu Hurghadas Küste

Hurghadas Strandabschnitte aus der Vogelperspektive
Das ägyptische Urlaubsparadies erstreckt sich über einen 40 Kilometer langen Küstenabschnitt am Roten Meer. Hier kannst du das ganze Jahr über die Sonne genießen und bei einem Tauch- oder Schnorchelgang die atemberaubende Schönheit der Korallenriffe entdecken. Die Küste besteht aus drei Abschnitten:
  • In Al Ahyaa befinden sich zahlreiche Hotels.
  • El Dahar, auch „Downtown Hurghada“ genannt, begeistert mit seinem ursprünglichen Ortskern, wo du das typisch ägyptische Leben kennenlernen kannst. Lass’ dich auf dem Souk, dem berühmten Markt, von der orientalischer Atmosphäre verzaubern.
  • El Sekalla liegt in der Nähe des Flughafens. Dieses Touristengebiet zählt die meisten Strandabschnitte. Auch die Marina, der Yachthafen Hurghadas, befindet sich hier.
  • Nützliche Informationen zu Hurghada

    Alles, was du vor deiner Reise wissen musst

    Einreise
    Wenn du nach Hurghada reisen möchtest, benötigst du neben deinem Reisepass, der auch sechs Monate nach deiner Reise noch gültig sein muss, ein Visum. Oft ist dieses im Reisepreis enthalten, andernfalls kannst du es aber auch nach deiner Ankunft am Flughafen direkt am Schalter der Bank of Egypt kaufen.
    Flughafen
    Der Flughafen Hurghada International Airport (HRG) befindet sich etwa fünf Kilometer südwestlich des Stadtzentrums und verfügt über ein Hauptterminal, das internationale und nationale Flüge abwickelt.
    Währung
    Die Landeswährung ist das ägyptische Pfund (EGP). Ein Pfund (LE, französisch für „livre égyptienne“) entspricht 100 Piaster oder 1000 Millims. Möchtest du Trinkgeld geben, ist es ratsam, dies in der Landeswährung zu tun.
    Handeln
    Handeln ist Tradition und gehört wie in vielen anderen südländischen Regionen auch hier zum Alltag. Starte dabei mit einer Summe, die in etwa der Hälfte des vom Händler genannten Preises entspricht. In der Regel trifft man sich nach einigen Verhandlungsrunden in der Mitte und hat sich obendrein den Respekt des Händlers verdient.

    Das Klima in Hurghada

    Wann ist es in Hurghada am schönsten? Wir verraten es dir!

      Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
    Maximale Tagestemperatur 24° 24° 25° 28° 32° 34° 38° 37° 36° 33° 28° 26°
    Minimale Tagestemperatur 11° 10° 12° 17° 20° 24° 24° 26° 24° 20° 17° 12°
    Sonnenscheindauer 8h 9h 9h 10h 11h 12h 13h 12h 11h 10h 9h 8h
    Wassertemperatur 22° 21° 22° 23° 26° 29° 30° 30° 29° 26° 25° 24°
    Regentage 1 1 0 0 0 0 0 0 0 0 0 1
    Die beste Reisezeit: In Hurghada kannst du das ganze Jahr über wunderbar Urlaub machen, sogar im Winter. Mit Regen musst du lediglich von Dezember bis Februar rechnen. Als beste Reisezeit gilt die Zeit zwischen April und November, wobei die Monate Juli und August die Hauptsaison der Region darstellen.

    Häufig gestellte Fragen zu Hurghada

    FAQ

    Warum sollte ich Hurghada als Reiseziel wählen?
    Das Urlaubsparadies am Roten Meer ist ein beliebtes Reiseziel für Sonnenanbeter und Wassersportliebhaber. Die atemberaubenden Korallenriffe bieten fantastische Schnorchel- und Tauchmöglichkeiten, während die Strände und Resorts perfekt zum Entspannen sind.
    Welche Aktivitäten bietet Hurghada für Wassersportler?
    Hurghada ist ein Paradies für Wassersportler. Ob Schnorcheln, Tauchen, Windsurfen oder Kitesurfen – alles ist möglich. Du kannst sogar eine Bootsfahrt auf dem Roten Meer unternehmen. Die faszinierende Unterwasserwelt mit farbenfrohen Korallenriffen und exotischen Fischen wird dich begeistern.
    Welche Sehenswürdigkeiten gibt es in der Umgebung von Hurghada?
    In der Nähe befinden sich einige faszinierende Sehenswürdigkeiten wie das Tal der Könige in Luxor, die Tempelanlagen von Karnak und die antike Stadt Theben. Auch eine Wüstensafari in die Sahara ist ein unvergessliches Erlebnis.
    Wie ist das Klima in Hurghada?
    Hurghada hat ein trockenes Wüstenklima mit ganzjährig warmen Temperaturen. Die Sommer, vor allem die Monate Juli und August, sind heiß, während die Winter angenehm mild sind. Die beste Reisezeit ist von April bis November.
    Brauche ich ein Visum für die Einreise nach Hurghada?
    Ja, in der Regel benötigen Touristen ein Visum für die Einreise nach Ägypten. Dieses kann vorab online oder bei der Ankunft am Flughafen erworben werden. Darüber hinaus ist es empfehlenswert, sich vor der Reise über die aktuellen Einreisebestimmungen zu informieren.
    Welche Art von Unterkünften gibt es in Hurghada?
    Der beliebte Urlaubsort am Roten Meer bietet zahlreiche Optionen, von Luxusresorts bis hin zu erschwinglichen Hotels. Viele Unterkünfte liegen direkt am Strand und punkten mit einem beeindruckenden Blick auf das Rote Meer.
    Ist es sicher, in Hurghada zu reisen?
    Hurghada ist in der Regel ein sicheres Reiseziel. Es ist jedoch ratsam, die aktuellen Reisehinweise und Informationen, zum Beispiel auf der Seite des Auswärtigen Amtes, zu überprüfen und die örtlichen Gegebenheiten zu beachten.
    Welche Shoppingmöglichkeiten gibt es vor Ort?
    Es erwarten dich vielfältige Einkaufsmöglichkeiten: Wie wäre es zum Beispiel mit einem Bummel über einen der zahlreichen Basare? Hier kannst du lokale Handwerkskunst, Gewürze, Teppiche und Souvenirs erwerben. In den neuen Einkaufszentren (Senzo Mall, Hurghada City Center) sind auch internationale Marken vertreten.
    Welche kulinarischen Spezialitäten sollte man in Hurghada probieren?
    In den Restaurants und Straßencafés kannst du die vielfältige ägyptische Küche genießen. Probiere unbedingt lokale Gerichte wie Koshari (eine Mischung aus Reis, Linsen und Nudeln), Falafel, Hummus und frische Meeresfrüchte.
    Wie gelangt man am besten von Hurghada zum Flughafen?
    Die meisten Hotels bieten einen Transfer zum Flughafen an. Alternativ stehen Taxis und öffentliche Verkehrsmittel zur Verfügung. Wir empfehlen dir, den Transfer im Voraus zu organisieren, damit auf dem Rückweg zum Flughafen nichts schief geht.

    Fazit zu Hurghada

    Hurghada wird dich verzaubern!

    1. Hurghada ist ein faszinierendes Reiseziel, das durch seine atemberaubenden Strände, klaren Gewässer und reiche Unterwasserwelt beeindruckt. Die Stadt am Roten Meer in Ägypten lockt nicht nur Bade-, sondern auch Aktivurlauber an, denn sie bietet bezaubernde Strände und eine Vielzahl von Wassersportaktivitäten. Die farbenfrohe Unterwasserwelt mit Korallenriffen und exotischen Fischarten macht Hurghada zu einem Paradies für Tauchbegeisterte.
    2. Zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten und die Gelegenheit, die ägyptische Kultur kennenzulernen, runden das vielfältige Angebot in Hurghada ab. Die Altstadt El Dahar besticht durch ihren traditionellen Charme und die belebten Souks, wo du lokale Handwerkskunst und Souvenirs erwerben kannst.
    3. Es ist die ideale Mischung aus Entspannung und Abenteuer, die Hurghada bei Reisenden so beliebt macht. Dir wird es ganz sicher genauso gehen!

    Hurghada Urlaub - die TOP 10 der beliebtesten Hotels

    Jetzt buchen und schon bald die ägyptische Sonne genießen!

    Das könnte dich auch interessieren

    Entdecke noch mehr Tipps für deinen Urlaub in Ägypten und weitere interessante Reiseziele