Eurowings – günstige Flüge in die ganze Welt

Am Flughafen sind sie nicht zu übersehen: Riesige Maschinen mit magenta- und blaufarbenen Streifen am Ruder. Es handelt sich um die Flugzeuge von Eurowings, einer der bekanntesten Low-Cost-Airlines der Welt. Welche Angebote du bei Eurowings findest, wie du Flüge buchen kannst und vieles mehr, verraten wir dir hier.


Eurowings auf einen Blick

Die Geschichte von Eurowings reicht noch gar nicht lange zurück: Im Jahr 1993 wurde durch den Zusammenschluss des Nürnberger Flugdienstes und der Reise- und Industrieflug die Eurowings LUftverkehrs AG in Dortmund gegründet. Nur kurze Zeit später wurden – in Kooperation mit KLM und Air France – von deutschen Flughäfen aus die Flughäfen in Amsterdam und Paris angesteuert. 1997 wurde die Billigfluggesellschaft Germanwings, eine hundertprozentige Tochter der Euwowings AG, gegründet, die es mittlerweile jedoch nicht mehr gibt.

Schon seit dem Jahr 2001 beteiligte sich die Deutsche Lufthansa AG an Eurowings, bis sie die Airline schließlich zehn Jahre später komplett übernahm. Bis heute gehört Eurowings zum großen Lufthansa-Konzern und verbindet die hohen Qualitätsstandards ihres „Mutterschiffs“ mit günstigen Flügen rund um die Welt. Was Eurowings noch ausmacht?

  • das größte Streckennetz von Deutschland nach Europa
  • den größten Sitzabstand unter allen Fluglinien im Europaverkehr
  • Auszeichnung als beste Airline 2017 in Deutschland
  • aktuell mehr als 150 Reiseziele in über 50 Ländern weltweit

Das hat Eurowings dir zu bieten

Bei der Buchung über Eurowings hat man die Wahl aus mehreren Tarifen, die sich jeweils durch unterschiedliche Preise und Leistungen auszeichnen. Hier eine Übersicht:

  • Basic: Dieser Tarif beinhaltet Basisleistungen, sprich den Flug sowie ein Handgepäckstück bis 8 Kilogramm. Weitere Leistungen müsstest du dazu buchen und übrigens auch etwaige Verpflegung an Bord selbst bezahlen.
  • Smart: Neben dem Handgepäck ist in diesem Tarif ein weiteres Gepäckstück à bis zu 23 Kilogramm enthalten. Außerdem kannst du deinen Sitzplatz auswählen und bekommst an Bord einen Snack mit Getränk serviert.
  • Best: Der Best-Tarif, welcher auf den Direktverbindungen der Eurowings-Langstrecken verfügbar ist, bietet einige Annehmlichkeiten über den Wolken. Neben einem Komfort-Sitz erhältst du ein leckeres Gericht sowie Bordunterhaltung mit Filmen, TV-Serien und mehr. Außerdem kannst bei diesem Tarif zusätzlich zum Handgepäck gleich zwei große Gepäckstücke (bis 23 kg) mitnehmen.
  • BIZclass: Quasi der Luxus-Tarif. Du erhältst ein Priority-Boarding, kannst es dir in einem Premium-Liegesitz bequem machen und die umfangreiche Bordunterhaltung nutzen. Daneben ist die Speise- und Getränkeauswahl von besonders erlesener Qualität. Auch in diesem Tarif sind neben dem Handgepäck zwei Gepäckstücke bis 23 kg enthalten.

Die beliebtesten Ziele der Airline

Typische Sonnenregionen wie Spanien, Portugal, Italien, Griechenland, die Kanarischen Inseln und Kroatien stehen hoch im Kurs, wenn es um einen längeren Urlaub geht. Für Kurtrips und Städtereisen sind Metropolen wie London, Rom, Mailand, Wien, Prag, Nizza und Porto angesagt. Aber auch deutsche Städte wie Berlin, Leipzig und Nürnberg werden gerne zum Sightseeing angeflogen.

Du planst eine Fernreise? Auch Langstrecken in die USA (zum Beispiel nach Miami, New York oder Las Vegas), Mexiko, die Dominikanische Republik und nach Kuba sind sehr beliebt bei den Eurowings-Fluggästen.

Hier die besten Angebote von Eurowings buchen

Das Buchungsportal von Ferienknaller stellt dir die besten Angebote aller Veranstalter zusammen. Klar, da darf auch Eurowings nicht fehlen. Schau einfach auf ferienknaller.de vorbei.

Umbuchen & stornieren: Das musst du wissen

Die Stornierungs- und Umbuchungsoptionen bei Eurowings hängen davon ab, welchen Tarif bzw. welche Leistungen du gebucht hast.

Fliegst du mit dem Basic-Tarif, ist eine Stornierung nicht möglich und eine Umbuchung allenfalls gegen Aufpreis.

Bei allen anderen Tarifen besteht schon bei der Buchung die Möglichkeit, eine Flex-Option hinzuzufügen. Dadurch kannst du deinen Flug noch bis bis zum Zeitpunkt, zu dem der Web-Check-in schließt, kostenlos umbuchen. Wichtig: Passagier und Strecke können nicht geändert werden. Dafür ist mit der Flex-Option eine Stornierung bis zu 40 Minuten vor Abflug kostenlos möglich. Selbst danach lässt der Tarif es zu, Verbindungen am Tag des geplanten Abfluges rückwirkend zu stornieren. In dem Fall kommen aber Geführen auf dich zu.

Ferienknaller-Fazit

Eurowings gehört nicht ohne Grund zu den meistgenutzten Airlines der Deutschen. Sowohl die Kurz- als auch Mittel- und Langstrecken punkten durch ein großes Angebot an Top-Zielen. Der Buchungsprozess ist einfach und in wenigen Minuten erledigt, und je nach Tarif lässt sich die geplante Reise mühelos verwalten. Gute Sache!