Quad-Touren auf Teneriffa

Vergnügen auf dem Quad

Quad, Quad-Touren auf Teneriffa
Eine spaßige und abwechslungsreiche Gelegenheit, die Insel zu erkunden, sind Quad-Touren. Auf dem motorisierten Vierrad erlebst du sowohl Fahrspaß als auch einen tollen Ausblick auf die Landschaft. Es gibt zahlreiche Anbieter für Quad-Touren und Quad-Safaris. Hierbei fährst du in einer Gruppe und wirst von einem Guide begleitet. Dieser zeigt dir die atemberaubende Landschaft Teneriffas. Dabei kannst du aus verschiedenen Touren auswählen: eher befestigte Straßen, Geröllpisten, Off Road, weite Landschaften, Küste, Wälder oder Bergregionen. Die Dauer der Touren kann ebenfalls variieren, je nachdem, welche du buchst. Hast du eher Lust auf einen Kurztrip oder doch lieber eine lange Tour mit viel Abwechslung? Für jeden Geschmack und das jeweilige Actionlevel ist die passende Route dabei.

Zum Quadfahren benötigst du generell einen Führerschein. Es gibt aber auch Quads für zwei Personen, bei denen der Beifahrer keinen Führerschein benötigt. So könnt ihr die Tour zusammen auf einem Quad genießen. Wer die Insel lieber alleine auf dem Quad entdecken möchte, kann sich bei einer der Verleihstationen ein Quad mieten. Dabei muss man sich jedoch vorher informieren, auf welchen Strecken Quadfahren erlaubt und möglich ist. Darüber hinaus ist es immer sicherer, mindestens zu zweit auf Quad-Tour zu gehen, damit im Zweifel jemand Hilfe holen kann.
Teneriffa Urlaub – die beliebtesten Hotels für Motorsportfreunde