Reiten auf Teneriffa

Erlebe die Insel auf dem Rücken eines Pferdes

Reiten, Teneriffa, Strand
Pferdeliebhaber werden auf Teneriffa voll auf ihre Kosten kommen. Auf einem der vielen Reithöfe kannst du die majestätischen Tiere aus der Nähe erleben. Und was gibt es Schöneres, als auf dem Rücken eines Pferdes die Insel zu erkunden? Dabei gibt es eine Menge Möglichkeiten, sodass du dir den für dich passenden Urlaub zu Ross buchen kannst.

Anfänger können in den Reitschulen Unterricht nehmen und das Reiten von Grund auf erlernen. Manche Höfe bieten auch ruhige Ausritte für Anfänger an, sodass jeder das Gebiet zu Pferd erkunden kann. Erfahrene Reiter können zwischen verschiedenen Ausritten in Gruppen durch die traumhafte Landschaft wählen. Kurze Ausritte, Tagestouren oder mehrtägige Wanderritte stehen zur Auswahl. Die Pferde kennen das Gelände instinktiv und geben den Reitern spürbare Sicherheit. Dadurch kannst du einmalige Eindrücke der Insel erfahren.

Einige Höfe bieten zudem ganze Reiturlaube für Groß und Klein an. Familien können das Leben auf einem Reiterhof ebenso genießen. Teneriffas Reithöfe, häufig auch Fincas genannt, haben oft verschiedene Angebote: Kinderreiten, Kurse zu unterschiedlichen Themen, Umgang mit dem Pferd, Aus- und Wanderritte. Am besten suchst du dir den passenden Hof nach deinen individuellen Vorstellungen.

Die vielseitige Landschaft Teneriffas eröffnet dir bei Ausritten eine unglaubliche Aussicht. Manche Touren führen durch wunderschöne Wälder, andere durch felsige Vulkanlandschaften. Oft ergibt sich der Blick auf den Atlantik oder auch auf den massiven Pico del Teide. Ein weiterer Traum für viele Pferdefreunde ist das Reiten am Strand, was hier ebenfalls möglich ist.
Teneriffa Urlaub – die besten Hotels für Pferdefreunde