Golfen auf Teneriffa

Ein Paradies für Golfsportfreunde

Golfen mit traumhafter Aussicht und mildem Klima? Das kannst du auf Teneriffa erleben. Das ganze Jahr über herrschen gute Bedingungen für Golfliebhaber. Sowohl im Süden als auch im Norden der Insel gibt es eine Vielzahl an Golfplätzen. Diese bieten jeweils eine unterschiedliche Kulisse: mal mit Blick auf den Atlantik, mal mit Blick auf den Pico del Teide oder die faszinierende Lavalandschaft. So wird das Golferlebnis zu einer unvergesslichen Zeit.

Auf den meisten Golfplätzen müssen Mindestanforderungen erfüllt werden: Diese setzen bei Frauen ein Handicap von 36 und bei Männern von 28 voraus. Für Anfänger bietet sich daher der Besuch in einer der Golfschulen an. Hier kannst du in Kursen für Golfeinsteiger die Sportart kennenlernen. In fortgeschrittenen Kursen kannst du deine Fähigkeiten verbessern.

Beliebte Plätze sind unter anderem der Golfplatz bei Buenavista del Norte, der Abama Platz bei Guia de Isora, die Golfanlage Costa Adeje, der Platz Amarilla Golf und der Golf Las Américas. Die Plätze sind in einem optimalen Zustand, und rund um die Anlagen befinden sich reichlich Unterkünfte, sodass eine entspannte Anreise möglich ist.
Teneriffa Urlaub – die Top 10 Golf-Hotel Angebote