Pico de las Nieves

Spektakuläre Weitsicht

Pico de las Nieves, Gran Canaria

Über den Wolken am Pico de las Nieves

Lust auf eine fantastische Sicht auf die Landschaft Gran Canarias? Dann solltest du auf jeden Fall den Pico de Las Nieves besuchen. Dieser ist mit seinen 1.949 Metern die zweithöchste Erhebung Gran Canarias. Auf dieser Höhe befindest du dich oft sogar über den Wolken. Direkt neben ihm befindet sich der nur 7 Meter höhere Morro de la Agujereada (1.956 Meter).

Der Gipfel des Pico de las Nieves liegt im Zentrum der Insel und das Panorama, was dich am Aussichtspunkt erwartet, ist absolut beeindruckend – bei klarer Sicht kannst du von dort den beliebten Roque Nublo sehen. Außerdem kannst du in der Ferne sogar den Vulkan El Teide auf Teneriffa erkennen – ein spektakulärer Anblick! An einer Informationstafel bekommst du einen Überblick über die verschiedenen Berge und Felsen, die du in der Ferne sehen kannst. Zusätzlich steht dir am Aussichtspunkt ein Imbisswagen zur Verfügung, sodass du dich mit Getränken und Snacks stärken kannst.

Der Pico de las Nieves gehört zum Gemeindegebiet von Tejeda. Der gleichnamige Ort Tejeda ist ein hübsches und typisch kanarisches Bergdorf auf einer Höhe von 1.050 Metern – ein Besuch dieses kleinen Dorfes lohnt sich, wenn du in der Umgebung bist.

Den Aussichtspunkt erreichst du ganz bequem mit dem Mietwagen. Mit diesem kannst du bis zur Aussichtsplattform hochfahren und dort kostenfrei parken. Eine weitere Möglichkeit zur Anreise ist mit dem Fahrrad oder auf einer Wanderung. Diese Varianten sind aufgrund der Höhenmeter jedoch recht anstrengend und eine sportliche Herausforderung. Du kannst zudem eine organisierte Tour buchen, die dich zur Aussichtsplattform bringt.

Pico de las Nieves abends und nachts

Auch zu später Stunde sehenswert

Pico de las nieves, Sterne, Gran Canaria

Hier oben kannst du traumhaft die Sterne beobachten

Nicht nur am Tag ist ein Ausflug zum Pico de las Nieves ein echtes Highlight: Auch zum Sonnenuntergang wirst du mit einem wundervollen Naturschauspiel belohnt. Von hier siehst du bei gutem Wetter, wie die Sonne hinter dem Horizont verschwindet. Doch auch wenn die Sonne weg ist, ist noch lange nicht Schluss mit tollen Anblicken. Wenn es Nacht wird und die Sterne am Himmel leuchten, bekommst du von der Plattform eine traumhafte Sicht auf den Nachthimmel. Die wenigen Lichtstörungen sorgen dafür, dass du die Sterne umso besser erkennen kannst – ein faszinierendes Ereignis!

Wanderungen

Wenn du Herausforderungen magst, kannst du hier tolle Wanderungen unternehmen

Wie bereits erwähnt, kannst du zum Pico de las Nieves auch wandern. Bei deinen Wanderungen rund um das Gebiet kannst du darüber hinaus weitere besondere Sehenswürdigkeiten Gran Canarias erkunden. So lässt sich ein Besuch beim Pico de las Nieves hervorragend mit einer Wanderung zum Roque Nublo verbinden. Die Wanderwege sind gut ausgeschildert und größtenteils befestigt. An manchen felsigeren Stellen ist gute Trittsicherheit erforderlich. Die Wege führen von Felsen weiter oben bis hin zu wunderschönen Pinienwäldern weiter unten. Unterwegs kannst du an dem Picknickplatz Llanos de la Pez halten und eine Pause einlegen. Dieser Picknickplatz ist bei Touristen sehr beliebt.

Video vom Pico de las Nieves

Hier bekommst du Eindrücke von der tollen Aussicht

Quelle: YouTube, Europa Erkunden

Karte

Hier findest du den Pico de las Nieves