Playa de La Pared

Unberührtes Wassersportparadies

Windsurfing Fuerteventura, Windsurfen
Die Playa de La Pared ist bei Surfern sehr beliebt
Die Playa de La Pared ist ein unberührter Naturstrand und liegt an der Südwestküste Fuerteventuras. Der Strand erstreckt sich unterhalb wunderschöner Klippen, die ihm zu einem besonderen Anblick verhelfen. Neben den Klippen zeichnet er sich durch feinen Sand und starken Wellengang aus. Dadurch ist er vor allem bei Surfern und Naturliebhabern sehr beliebt.

Aufgrund der guten Wellen, die hier am Strand meist zu finden sind, bieten sich Surfern optimale Bedingungen. Wenn die Wellen nicht zu groß sind, können auch Anfänger lernen, auf den Wellen zu reiten. Dafür gibt es im Dorf La Pared mehrere Surfschulen, die dir in Kursen die wichtigsten Grundlagen beibringen und auf deine Sicherheit achten. Fortgeschrittene Surfer können sich zudem Material ausleihen und auf eigene Faust aufs Wasser gehen.
Playa Barlovento, La Pared
Da die Playa de La Pared ein Naturstrand ist, gibt es hier keine Serviceangebote. Außerdem ist das Baden durch die starken Wellen und Strömungen recht gefährlich. Auch die Wassersportler sollten die Kraft des Atlantiks nicht unterschätzen und im besten Fall immer mit einem Partner oder Surflehrer aufs Wasser gehen.

Für entspannte Spaziergänge und das Genießen der wundervollen Aussicht ist die Playa de La Pared perfekt. Darüber hinaus kann man den Surf-Profis gemütlich vom Strand aus zuschauen. Es lohnt sich zudem, den Strand in den Abendstunden aufzusuchen. Dann erlebst du einen traumhaften Sonnenuntergang mit den faszinierenden Klippen und dem Atlantik.
Hier findest du die Playa de La Pared
Fuerteventura Urlaub – die beliebtesten Hotels in Strandnähe